!
!
Die Schulter
Die Schulter ist ein komplexes Gelenk, das aus mehreren Knochen zusammengesetzt ist: das Schlüsselbein (medizinische Bezeichnung "Schlüsselbein"), Oberarmknochen (medizinische Bezeichnung "Oberarmknochen") und Schulterblatt (medizinische Bezeichnung "Schulterblatt"). 
Die feste Muskeln sorgen für Stabilität und eine Gelenkkapsel bietet Schutz. Diese Konstruktion ermöglicht die Schulter sowohl vorwärts und rückwärts, machen lateralen und Drehbewegungen. 

Die Stabilität des Schultergelenks ist stark abhängig von der Wirkung von vier verschiedenen Muskeln. Die große Beweglichkeit des Gelenks bedeutet, dass Gelenkkopf und Gelenkpfanne nicht fest passen ineinander, wie am Hüftgelenk, aber die Muskeln um die Schulter des Ziehkopf in der Schüssel. Der gemeinsame Name für diese Muskeln, die Rotatorenmanschette. Die Lage dieser Muskeln führt oft inklemmingsklachten zwischen der Spitze des Arms und dem Dach des Schulterblattes. Beim Anheben des Armes dieser Raum wird kleiner. Ein Schleimbeutel zwischen den Muskeln und dem Dach der Schulter normalerweise verhindert Schäden durch Bewegung. 
Probleme, Krankheiten und Störungen
Auf der Schulter zu vermeiden, verschiedene Probleme wie: Überlast-, Sehnen-und Schleimbeutelentzündung, Rotator cuffletsel, frozen shoulder, Knochenbrüche (Frakturen), Dislokation (ausgerenkt) und Arthritis. 

Durch Bewegungen mit wenig Variation und Alterung können die Weichteile um das Gelenk geklemmt wiederholt. Das reizt die Sehnen und der Schleimbeutel verursacht Entzündungen können von der Sehne (Sehnenentzündungen) und der Schleimbeutel (Bursitis) entstehen.Rund um die Schulter schafft eine Schwellung und Bewegung tut weh. Eine Sehnen-und Schleimbeutelentzündung am besten, indem sie die Schulterstütze und Schmerzmitteln behandelt werden. 

Mit den Sehnen der Rotatorenmanschette und Muskeln um das Gelenk, die Steifigkeit zu gewährleisten. Die Verletzung dieser tritt in der Regel durch Verletzungen, beispielsweise durch einen Sturz oder eine Belastung beim Sport. Aber auch Alterung, kann eine Entzündung der Sehnen und Schleimbeutel oder Arthritis der Schulter Verletzungen verursachen. Dies ist besonders häufig bei Menschen, die sich wiederholende Bewegungen zu tun mit dem Arm über den Kopf. 

Ein Sturz oder ein Schlag auf die Schulter, kann eine Versetzung (ausgerenkt) oder Bruch führen. 

Auch Krankheiten, die mit Entzündungen einhergehen, wie rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis, infektiöse Arthritis und kann Schmerzen in der Schulter führen und die Fähigkeit sich zu bewegen trüben. 

Schulterluxation